Bildung…

Fortbildung für Erzieher – Elterngespräche kompetent führen

mit Anne Catrine Stelter

  • max. 15 Personen
  • 9:00-15:00 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)
  • 99,-€

Auch im Bereich Elternarbeit sind die Anforderungen an ErzieherInnen gestiegen in den letzten Jahren.
Entwicklungsgespräche, Konfliktarbeit, Probleme ansprechen, Lösungen möglichst schon parat haben und stets kritikfähig bleiben.
Und das alles in der wenigen Zeit, die den Fachkräften zur Verfügung steht. Wir erarbeiten gemeinsam, wie man sich gut und strukturiert auf ein Elterngespräch vorbereitet, wie viel Inhalt in ein Gespräch hinein passt und wie man den Ansprüchen gerecht wird, ohne unter Stress zu geraten.
Es werden unterschiedliche Kommunikationstechniken vorgestellt, die einem helfen, gelassener und selbstsicherer in das Gespräch zu gehen, sowie den Eltern in konfliktgeladenen Situationen wertschätzend gegenüber zu bleiben.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Anne Catrine Stelter
telefonisch: 0152 29970450 oder per Email: ac.stelter@web.de

Bei Fragen zu den Räumlichkeiten, Anreise oder zum Ablauf können Sie mich gerne unter hallo@laedchen-oberursel.de kontaktieren!

 

Fortbildung für Erzieher – Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern

mit Anne Catrine Stelter

  • max. 15 Personen
  • 9:00-15:00 Uhr (Mittagspause ca. 1 Stunde)
  • 99,-€

Wenn Kinder achtlos, teilweise aggressiv miteinander und auch mit Spielmaterialien umgehen, Konflikte an der Tagesordnung sind, dann ist ein „normaler“ Kitaalltag kaum möglich.
Zu viele auffällige Kinder machen eine von sich profitierende, soziale Gruppendynamik fast unmöglich und bringen ErzieherInnen an ihre Grenzen.
Diese Dynamiken betreffen alle Kinder in der Gruppe, auch die, die sich unauffällig verhalten, auch die ruhigen, stillen, die dabei Gefahr laufen, übersehen zu werden und unterzugehen mit ihren Bedürfnissen. Es muss ein soziales Miteinander mit und unter den Kindern wieder erarbeitet werden . Hierzu bekommen Sie einen Methodenkatalog, den Sie über einen langen Zeitraum oder aber auch immer mal wieder einsetzen können, um mit den Kindern in die vertiefende Arbeit zu gehen, damit sich langfristig und -anhaltend etwas ändert.
Warum sich auffälliges und respektloses Verhalten von Kindern häuft und geballter in den Einrichtungen auftaucht, als zuvor, wird auch
Thema der Fortbildung sein. Auch hierzu werden Lösungsansätze in Bezug auf die Elternarbeit erarbeitet.

Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Anne Catrine Stelter
telefonisch: 0152 29970450 oder per Email: ac.stelter@web.de

Bei Fragen zu den Räumlichkeiten, Anreise oder zum Ablauf können Sie mich gerne unter hallo@laedchen-oberursel.de kontaktieren!

Entdeckungen im Entenland (1) – nach Prof. Preiß

mit Alex

  • max. 8 Kinder im Alter von 3 und 4 Jahren (gemischte Gruppe)
  • Mittwochs 15:00-16:00 Uhr
  • bei Interesse bitte Terminanfrage schicken
  • 15,-€/60 Minuten

Die „Entdeckungen im Entenland“ gliedern sich in insgesamt sechs Lernfelder (Entenland 1 & 2). Das „Entenland 1“ beinhaltet 3 Lernfelder zu je 5 Lerneinheiten (1 Stunde/Woche).

Die allgemeine Zielsetzung liegt darin, die Kinder zu befähigen, in der Vielfalt der Dinge Ordnung und Beständigkeit zu erkennen. Durch Sortieren und Ordnen lernen die Kinder, Begriffe zu bilden, werden mit ebenen und räumlichen Figuren vertraut und bringen Gegenstände und Gedanken in eine feste Reihenfolge.

Der erste Teil umfasst folgende Lernfelder:

  1. Farben, innen und außen (Sortierung und Orientierung im Raum)
  2. Ebene Formen und ebene Formen in Kombination mit Farben (Sortieren)
  3. Zählen, Würfeln und Simultanerfassung (Sortieren und Ordnen)

Weitere Programme folgen… Entenland 2, Zahlenland 1 & 2